Welche Drohnenversicherung

Welche Drohnenversicherung?

Moin Ihr Copterpiloten.

Seid gestern hab ich eine Mavic Pro Platinum.
Nun brauch ich auch noch eine Versicherung. Könnt Ihr mir eine empfehlen mit der Ihr gute Erfahrung gemacht habt?
Danke.

Gefragt von

8 comments

  • Horst sagt:

    Erweitere Deine/Eure Haftpflicht, das hat bei mir 12€/p.a. Gekostet!

  • Felix (Fragesteller) sagt:

    Danke ich begebe mich noch mal auf die Suche. Bei der Allianz direkt konnte ich speziell für Drohnen aber nix finden.

  • Guido S: sagt:

    Drohne bis 5 kg und eine max schadenssumme von mind 10 mio Euro. Dann hast du das klassische Haftpflicht Modell. Vergleich ruhig mal das Angebot der Allianz mit den Haftpflichthelden.de

  • Susa sagt:

    Die Betriebsgefahr muss mit versichert sein, das ist nicht bei jeder Privathaftpflichtversicherung mit eingeschlossen. Aber es ist gesetzlich vorgeschrieben in Deutschland, so wie beim Auto auch.

  • Sven sagt:

    Immer wieder die selbe Frage

  • Ronny sagt:

    Ich bin bei der Allianz. Auf was sollte ich achten. Also was sollte auf jeden Fall mit abgedeckt sein und wie hoch die versicherte Schadenssumme.?

  • Patrick sagt:

    Frag mal bei deiner Haftpflicht nach. Viele haben Drohen bereits mitversichert.

  • Ron sagt:

    http://bit.ly/drohnen-versicherung

    bin bei denen und absolut zufrieden. hatte bisher ein mal einen fall, wo ich sie in anspruch nehmen musste und alles hat ohne probleme geklappt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.