Gefragt von

6 comments

  • Rolf sagt:

    Seh ich auch so….wo wir auch fliegen,irgendein Gesetz bzw Regelung Verletzen wir immer.Wo du auch gehst und stehst…Grund und Boden gehört immer irgend jemandem…Millitärische Einrichtungen,KH,Polizei oder Feuerwehr lass ich mir ohne Widerrede gefallen…aber finde sovieles auch Übertrieben…

  • Gerhard sagt:

    Im Vogelschutzgebieten sind mittendrin Flächen frei und mit Windrädern bestückt. Das sagt doch alles. Die Vögel und Fledermäuse kennen diese genau, haha.

  • Manuel sagt:

    Ich schaue schon genau wo ich fliege.

    Allerdings fahre ich in der Baustelle auch nicht immer nur 80 km/h. Ab und zu gibt es auch hier mal eine Überschreitung. 😏🤨

  • Christian sagt:

    Das finde ich gut… ich würde ja gerne konkrete Naturschutzgebiete respektieren, aber in der App ist ja jeder Bachlauf ein Schutzreservat… das anderweitig wie zB über Deinen Link zu prüfen finde ich gut.

  • Raik sagt:

    Wenn ich aber die App von Kopter-Profi.de nehme, sind einige Stellen nicht „grün“ markiert. Und wenn ich mir auf der Karte die Naturschutzgebiete ansehe, unterscheiden sich diese auch wieder.

    http://www.geodienste.bfn.de/schutzgebiete/

  • Christian sagt:

    So sieht’s aus. Nahezu alles, was halbwegs interessant ist, ist verboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.