Beleuchtung bei Drohnenflüge in der Nacht

Folgende Frage haben wir am 25.07.2021 erhalten: Hat jemand Erfahrung was das Thema Nachtflug angeht ? Ich hatte aus der neuen Verordnung rausgelesen das eine Beleuchtung wohl Pflicht ist. Jetzt erfahre ich im Nachhinein das wohl rot/grün/weiße Posi leuchten vorgeschrieben sind. Sowie weiße Blitzer oben und unten. Hatte zuvor die Stromversorgung vom Usb Port geklaut. Jetzt stehe ich vor einem neuen Problem wie ich die Beleuchtung steuer und woher der Strom kommt. Bin für jeden Tipp dankbar.

Pascal antwortete: Ich habe schon paar Nacht Flüge hinter mir und ich habe nichts neu anmontiert! Die Lichter reichen völlig aus


Anna antwortete: Hab mir für die DJI Mini2 Front LED Scheinwerfer besorgt. Die kleinen Funzeln haben eine Ausleuchtung von maximal einen halben Meter. Auf den Videos ist nichts zu erkennen. Zudem ist es in mehrerer Hinsicht gefährlich Nachts zu fliegen. Meiner Meinung nach ist Nachtflug sinnlos und Geldverschwendung.


Lea antwortete: Gibt mini LEDs die man dranbauen kann, Batterien sind enthalten und man kann Farbe einstellen Un ob die blinken etc. Schau mal auf youtoub michas Welt, der hat extra ein tutorial da reingestellt und nie vergessen den Start landeplatz auszuleuchten. Die Sensoren erkennen nichts bei Dunkelheit.

Gefragt von